Technologie



Maximal minimiert, ist der Grundgedanke bei der Entwicklung dieser Verstärker.

Kürzeste Signalwege und minimierte Regelschleifen reduzieren Störeinflüsse auf ein Minimum. Die Herausforderung in der Entwicklung bestand dabei darin, eine minimierte Schaltung so zu gestalten, dass die wenigen Elemente perfekt arbeitsteilig und stabil arbeiten.

Der von mir entwickelte Spannungsakkurate Konstantstromverstärker ist die technische Realisierung dieser Anforderungen (Patent: DE 10 2009 057 225):




Spannungs- und Stromverstärkung erfolgen im Gegensatz zu üblichen Verstärkerschaltungen völlig unabhängig voneinander. Durch den Verstärkerzweig für die Spannungsverstärkung fließt immer ein konstanter Strom.
Im Verstärker besteht somit keine Beziehung zwischen Strom und Spannung. Dadurch wird jeder angeschlossene Lautsprecher vom Verstärker unabhängig von seinem Impedanzverlauf in Perfektion kontrolliert.

Beste und nach audiophilen Maßstäben höchstwertige und langzeitstabile Bauteile sichern diese Perfektion über Jahrzehnte ab. Damit auch das Stromversorgungsnetz nur den geringstmöglichen Einfluss auf den Klang des Verstärkers hat, ist das Netzteil ausgelagert.


© 2011-2016 Gerd Sauermann audio